Language
English Deutsche

EEA Privacy notice

  1. Über Preventice
  2. Über diese Datenschutzerklärung
  3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden
  4. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Nutzung von Daten
  5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten
  6. Ihre europäischen Datenschutzrechte
  7. Datenschutzbeauftragter
  8. Datenschutz für Kinder
  9. Aufbewahrungsfristen
  10. Internationale Übermittlung personenbezogener Daten
  11. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
  12. Andere Websites
  13. Kontaktdaten
  14. Beschwerden

 

1. Über Preventice

Preventice Solutions, Inc. ist ein in den USA ansässiges Unternehmen, das sich auf mobile Gesundheitslösungen und Fernüberwachungsdienste konzentriert, die Gesundheitsdienstleister und Patienten mit Herzrhythmusstörungen verbinden.

Unser technisierter, serviceorientierter Ansatz nutzt unsere Kompetenzen in den Bereichen Cloud-basierte Infrastruktur, Datenanalyse und maschinelles Lernen, um die klinische Entscheidungsfindung von Behandlungsanbietern zu erleichtern. Wir haben ein offenes Ohr für die Bedürfnisse unserer Kunden, um revolutionäre Telepflege-Technologien und -Dienste zu entwickeln, die keine Unterbrechungen des täglichen Lebens verursachen und Patienten und Anbieter auf eine Weise verbinden, die das Gesundheitswesen neu definiert. Wir sind in vier US-Bundesstaaten tätig. Zu unseren Tochterunternehmen gehören Preventice Services, LLC und Preventice Technologies, Inc. (zusammen „Preventice“).

Preventice entspricht den Rahmenbedingungen nach dem EU-US-Datenschutzschild und dem Schweiz-US-Datenschutzschild, wie sie vom U.S. Department of Commerce (US-Handelsministerium) in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten, die von der Europäischen Union, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich in die USA übermittelt werden, festgelegt wurden.  Preventice hat dem US-Handelsministerium gegenüber bestätigt, dass das Unternehmen die Datenschutzschild-Prinzipien einhält.  Bei Konflikten zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Datenschutzschild-Prinzipien gelten die Datenschutzschild-Prinzipien.  Weitere Informationen über das Datenschutzschild-Programm und unsere Zertifizierung finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/.

2. Über diese Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist ein wichtiges Anliegen für Preventice. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in unterschiedlichen Kontexten und respektieren dabei Ihre Datenschutzrechte in vollem Umfang.

Diese Website richtet sich an Patienten und Gesundheitsdienstleister und wird von Preventice betrieben. Wir gelten als Verarbeiter der Informationen, die durch unsere Technologien, Geräte und Überwachungsdienste erhoben werden.                                                                                                                                               

Diese Datenschutzerklärung gilt für Informationen, die Preventice über unsere Website, unsere Überwachungssysteme und unsere Portale oder im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erhebt, darunter alle personenbezogenen Daten in/auf einem beliebigen Format/Medium, die sich auf alle Gesundheitsdienstleister, Patienten, Anbieter und andere Personen beziehen, die mit Preventice Geschäfte tätigen.

Preventice behält sich das Recht vor, die Bedingungen dieser Erklärung zu ändern und neue Erklärungsbedingungen für alle vom Unternehmen gespeicherten personenbezogenen Daten in Kraft zu setzen. Änderungen an dieser Erklärung finden Sie auf unserer Website unter www.preventicesolutions.com, oder Sie können sich eine überarbeitete Version von uns zusenden lassen.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Die Grundlage für die Verwendung personenbezogener Daten hängt vom Kontext Ihrer Interaktionen mit Preventice ab.

Wenn Sie im Gebiet des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), der Schweiz oder des Vereinigten Königreichs leben oder sich dort aufhalten, verpflichtet sich  Preventice, Ihnen die Ausübung Ihrer durch das geltende europäische Datenschutzgesetz gewährten Rechte zu erleichtern. Andernfalls können Sie uns jederzeit kontaktieren, um Ihre Datenschutzbedenken mit uns zu besprechen.

4. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Nutzung von Daten

Jede Datenerhebung und -nutzung durch Preventice basiert auf einer Rechtsgrundlage.

Preventice erhebt und verwendet personenbezogene Daten nur, wenn eine faire und rechtliche Grundlage für deren Erhebung und Verwendung besteht, z. B. wenn die Erhebung personenbezogener Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen dient, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wenn die Erhebung und Verwendung im lebenswichtigen Interesse unserer Patienten liegt oder wenn wir Ihre Genehmigung haben.

5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Gelegentlich bittet Preventice Dienstleister und andere Anbieter um Unterstützung bei der Erfüllung unserer Geschäftsanforderungen. Es gibt andere Situationen, in denen wir gesetzlich verpflichtet sind, personenbezogene Daten an Dritte, z. B. öffentliche Einrichtungen oder Justizbehörden, weiterzugeben.                                                                                  Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders beschrieben oder gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung oder Sie wurden über dieses Vorgehen zu dem Zeitpunkt informiert, als wir Ihre personenbezogenen Daten zum ersten Mal erhoben haben.                                                                     Preventice gibt Ihre personenbezogenen Daten streng nach dem Prinzip „Kenntnis nur, wenn nötig“ weiter, und ein solcher Zugriff ist auf die zur Erfüllung des entsprechenden Zwecks erforderlichen Menge an Informationen beschränkt:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Unternehmensgruppe weitergeben, die sich möglicherweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befindet. Jegliche Übermittlung Ihrer Daten unterliegt der Gewährleistung, dass wir Ihre Privatsphäre schützen. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 10. Internationale Übermittlung personenbezogener Daten.

In Verbindung mit dem Verkauf oder der Fusion einer oder mehrerer unserer Marken oder im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen mit einem anderen Unternehmen behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten an einen neuen Eigentümer, Geschäftspartner und/oder an deren Berater zu übermitteln. In all diesen Fällen werden wir jedoch angemessene Schritte unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

6. Europäische Rechte

Wenn Sie im Gebiet des Europäischen Wirtschaftsraums, der Schweiz oder des Vereinigten Königreichs leben oder sich dort aufhalten, verpflichten wir uns, Ihnen die Ausübung Ihrer durch das geltende Datenschutzgesetz in diesen Gebieten gewährten Rechte zu erleichtern. Sie können uns außerdem jederzeit kontaktieren, um Ihre Datenschutzbedenken mit uns zu besprechen.

Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte über eine der Methoden im Abschnitt „Kontaktdaten“ unten.

Preventice wird Ihre Anfrage zeitnah innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Eingang Ihres Antrags und der entsprechenden Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität bearbeiten. Wenn wir diesen Zeitraum aus irgendeinem Grund verlängern müssen, werden wir Sie kontaktieren.

7. Datenschutzbeauftragter

Preventice hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt.

Bei Fragen zu dieser Erklärung oder zum Umgang mit Ihren Daten können Sie sich per Post an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: 1717 N. Sam Houston Parkway West, Suite 100, Houston, TX 77038 USA, Attn: Data Protection Officer; oder per E-Mail: privacy@preventice.com.

8. Datenschutz für Kinder

Preventice erbittet oder erhebt über seine Dienste oder Technologien wissentlich keine personenbezogenen Daten von oder über Kinder, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht zulässig. Wenn für Zwecke einer Herzstudie oder eines klinischen Forschungsprojekts eine Einwilligung erforderlich ist, müssen Eltern oder Erziehungsberechtigte im Namen der Minderjährigen eine Einwilligung erteilen (wobei das von der jeweiligen Gerichtsbarkeit für Minderjährigkeit festgelegte Alter gilt). Diese Website ist nicht für die Nutzung durch Minderjährige ohne die ausdrückliche Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten vorgesehen. Wenn Ihr Kind personenbezogene Daten übermittelt hat und Sie die Löschung dieser Daten aus unseren Aufzeichnungen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebenen Kontaktoptionen.

9. Aufbewahrungsfristen

Preventice wendet das Prinzip der Speicherbegrenzung an, um personenbezogene Daten in unseren Aufzeichnungen nur für den Zeitraum zu speichern, der erforderlich ist, um den Zweck zu erfüllen, für den die Daten erhoben wurden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, oder alternativ, bis Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen oder die zuvor erteilte Einwilligung widerrufen. Wenn Preventice jedoch gesetzlich, behördlich oder vertraglich verpflichtet ist, Ihre personenbezogenen Daten länger aufzubewahren, oder wenn Ihre personenbezogenen Daten erforderlich sind, damit Preventice gesetzliche Ansprüche geltend machen oder verteidigen kann, werden wir Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ende der entsprechenden Aufbewahrungsfrist aufbewahren oder bis die fraglichen Ansprüche beglichen sind.

10. Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

Preventice hat seinen Sitz in den USA. Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt und dort gespeichert werden, da sie möglicherweise von Preventice oder unseren Dienstleistern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden. Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vereinigten Staaten nicht auf der Liste der Länder stehen, die nach Ansicht der Europäischen Kommission für einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten sorgen. Wir übermitteln Daten jedoch auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln, die wir mit Dritten vereinbart haben, und treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um den Schutz Ihrer Daten so weit wie möglich zu gewährleisten.

11. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Richtlinie jederzeit nach eigenem Ermessen ändern. Alle Änderungen werden direkt nach ihrer Veröffentlichung auf dieser Website wirksam. Der Zeitstempel auf der Richtlinie gibt das Datum der letzten Überarbeitung an. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir mindestens dreißig (30) Tage vor Inkrafttreten der Änderung eine Ankündigung an einer deutlich sichtbaren Stelle auf unserer Website veröffentlichen oder Sie direkt per E-Mail darüber informieren.

Preventice bleibt verantwortlich für die Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU, der Schweiz oder dem Vereinigten Königreich an im Namen von Preventice handelnde Dritte, sofern diese Parteien personenbezogene Daten in einer Weise verarbeitet haben, die nicht diesen Grundsätzen entspricht, es sei denn, Preventice weist nach, dass das Unternehmen nicht für das Ereignis verantwortlich sind.

12. ANDERE WEBSITES

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für diese Website. Wenn Sie also auf andere Websites verlinken, sollten Sie deren eigene Datenschutzrichtlinien lesen.

13. Kontaktdaten

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, Bedenken oder Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre oben genannten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an:

Preventice Solutions, Inc.
Attention: Data Protection Officer

1717 N. Sam Houston Parkway West, Suite 100
Houston, TX 77038 USA                                                                                                                                                                                                                                          E-Mail: privacy@preventice.com                                                                                                                                                                                                      Telefon: +1-281-760-0500 oder +1-888-747-1442

Bei Datenverarbeitungsangelegenheiten können Sie sich auch an den EU-Vertreter von Preventice wenden:

VeraSafe Czech Republic s.r.o.
Klimentská ‎‎46
Prag ‎‎1, ‎‎11‎‎00‎‎2
Tschechische Republik                                                                                                                                                                                                                                                Kontaktformular: https://www.verasafe.com/privacy-services/contact-article-27-representative
Telefon: +420-228-881-031

Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Kontaktaufnahme Ihre Identität nachweisen müssen.

14. BESCHWERDEN

Die US-amerikanische Federal Trade Commission ist zuständig für die Einhaltung des Datenschutzschilds durch Preventice. Bei Problemen im Zusammenhang mit dem Schutz oder der Verwendung Ihrer Daten, die Preventice nicht zufriedenstellend gelöst hat, wenden Sie sich bitte kostenlos an unseren in den USA ansässigen unabhängigen Anbieter für die Beilegung von Streitigkeiten JAMS Privacy Shield Program. Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Datenschutzschild-Website ausführlicher beschrieben werden, können Sie möglicherweise ein verbindliches Schiedsverfahren einleiten, wenn andere Streitbeilegungsverfahren erschöpft sind.

 

Letzte Aktualisierung Juni 2020